Lecksuchgeräte

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4
Art. Nr.: RP-SR-WCR00003E Lecksuche Set Formiergas für KFZ Klimaanlage R134A R1234yf mit Profi Lecksuchgerät
Stk.
Sofort verfügbar. Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Art. Nr.: RP-BG-8557 Klimaanlagen-Lecksuchgerät
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 5 Tagen. Lieferzeit: 7 - 8 Werktage
Art. Nr.: RP-T-KLIMA4130100 UV-LED Lampe mit Schutzbrille
Stk.
Knapper Lagerbestand. Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Art. Nr.: RP-BG-8557-1 Ersatzsonde, passend für BGS 8557
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 5 Tagen. Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

Lecksuchgeräte von RP-Tools ? zuverlässig und genau

Lecksuchgeräte gehören in vielen Werkstätten zur Basisausrüstung. Sie unterstützen erheblich bei der Suche von kleinen Löchern und Undichtigkeiten in unterschiedlichen Systemen eines Fahrzeuges. Gerade an den Klimaanlagen müssen immer wieder Lecks gefunden werden. Und diese Suche kann sich durchaus als umständlich gestalten. Bei RP-Tools finden Sie daher für jeden Einsatzbereich die passenden Hilfsmittel. Lecksuchgeräte mit verschiedenen Funktionsweisen gehören dabei selbstverständlich ebenso in unser Sortiment wie unterschiedliche Hilfs- und Verbrauchsmittel.

Bei der Lecksuche für Klimaanlagen kann grundsätzlich auf zwei verschiedene Weisen vorgegangen werden:

  • Die Lecksuche mit Formiergas und Leckdetektor.
  • Die Lecksuche per Sichtprüfung mit Hilfe von UV-Öl.

Lecksuchgeräte mit Formiergas

Als Formiergas wird allgemein ein Gasgemisch aus Stickstoff und Wasserstoff verstanden. Die jeweiligen Gasanteile können je nach Art variieren. Üblicherweise sind Formiergase ungiftig, ab einem Wasserstoffanteil über 5,5 % jedoch entzündlich. Bei Prüfungen auf Dichtigkeit werden daher bevorzugt Formiergase mit einem Stickstoffanteil von 95 % und einem Wasserstoffanteil von nur 5 % genutzt.

Um eine Klimaanlage auf eine Leckage zu untersuchen, wird das Gasgemisch für gewöhnlich unter Betriebsdruck in die zu untersuchende Anlage eingefüllt. Die Hauptaufgabe des Wasserstoffes ist bei dieser Art der Lecksuche die Funktion eines Spurengases. Ein elektronisches Lecksuchgerät, welches auf den Wasserstoff anspricht, ist im Anschluss in der Lage mögliche undichte Stellen exakt ausfindig zu machen.

Vorteile der Lecksuche mit Formiergas

Diese Art ein Leck in einer Klimaanlage zu finden bringt viele Vorteile mit sich:

  • Eine geringe Empfindlichkeit gegen Quergas: Da das Lecksuchgerät ausschließlich auf Wasserstoff reagiert, ist eine Beeinflussung durch Fremdgase kaum vorhanden. Zudem handelt es sich bei Wasserstoffmolekülen um kleinste Teilchen, die bereits aus minimalen Leckagen, wie etwa Haarrissen, austreten. Das hat zur Folge, dass sich mit Formiergas selbst kleinste Undichtigkeiten vergleichsweise zuverlässig entdecken lassen.
  • Die Feindichtigkeitsprüfung kann bereits vor der Befüllung der Klimaanlage mit Kältemittel erfolgen: Die Dichtigkeitskontrolle vor der (Wieder-)Inbetriebnahme einer Klimaanlage lässt sich beim Einsatz von Formiergas hervorragend mit einer Feinlecksuche kombinieren. Bei der standardmäßigen Druckstandsprobe wird hier anstelle von reinem Stickstoff einfach Formiergas genutzt. In der Folge wirken sich der maximale Prüfdruck, der geringe Durchmesser sowie die niedrige dynamische Viskosität der Wasserstoffmoleküle begünstigend auf den Gasleckstrom aus.
  • Die zusätzliche Zeit- und Kostenersparnis durch die Kombination von Druckstandsprobe und Feinlecksuche: Im Vergleich zur üblichen Verfahrensweise, bei der auf die Druckstandsprobe mit Stickstoff direkt die Befüllung der Klimaanlage mit Kältemittel erfolgt, ist die Lecksuche mit Formiergas vor der Inbetriebnahme als deutlich effektiver zu bewerten. Zusätzlich können Zeit und Kosten einer erneuten Lecksuche nach der Befüllung der Klimaanlage eingespart werden.

Lecksuche mit Hilfe eines UV-Mittels

Alternativ zur Lecksuche in Klimaanlagen mittels Formiergas kann eine einfache Sichtprüfung durchgeführt werden. Hierfür muss dem Kältemittel zuvor jedoch ein spezielles Kontrastmittel beziehungsweise Kontrastöl zugesetzt werden. Auch kann die Suche nicht sofort erfolgen. Das Kontrastmittel muss erst eine ausreichende Mischung mit dem Kältemittel erreichen. Ist dieses Mischungsverhältnis erreicht und das Kontrastmittel bereits einige Zeit in der Klimaanlage verblieben, kann davon ausgegangen werden, dass eventuelle Leckagen ebenfalls bereits vom Kontrastmittel erreicht wurden. Mit Hilfe einer UV-LED Lampe können alle Bestandteile der Klimaanlage nun auf mögliche Undichtigkeiten untersucht werden.

Der Online-Shop von RP-Tools bietet Ihnen neben unterschiedlichen Prüfgeräten zur Lecksuche selbstverständlich auch verschiedene Werkstattzubehör, Hebebühnen und weitere Verbrauchsmaterialien. Zusätzlich erhalten unsere Kunden die Möglichkeit zu Schulungen zu vielen unserer Maschinen und einen zuverlässigen Montageservice. Sie haben Fragen rund um unser Sortiment oder zu unseren Service-Dienstleistungen? Kontaktieren Sie uns per Telefon, Mail oder Live-Chat. Gerne beraten wir Sie auch zu Themen wie Werkstatteinrichtung oder Werkstattplanung.