In dieser Suche werden keine Ersatzteile ausgegeben. Wenn Sie Ersatzteile suchen >>> klicken Sie hier

Grubenheber ? zurück zum Klassiker in der Werkstatt

Noch bevor es Hebebühnen gab, wurde der Zugang an die Unterseite eines Fahrzeugs mit Hilfe einer Grube ermöglicht. Dabei handelt es sich um einen eingelassenen Schacht, über dem Autos aller Art abgestellt werden konnten. Gruben ermöglichen bequemes Stehen ? auch wenn kein Platz für eine Hebebühne vorhanden ist. Den großen Nachteil einer Grube finden Sie spätestens dann, wenn Sie Arbeiten an Achsteilen, Reifenwechsel oder Vergleichbares durchführen wollen. In diesem Fall schaffen jedoch spezielle Grubenheber Abhilfe.

Ein Grubenheber ist das perfekte Hilfsmittel in einer jeden Werkstattgrube und unverzichtbar für Arbeiten, welche die Achsen oder Reifen betreffen. Er lässt sich individuell auf jede Höhe einstellen ? beachten Sie bei Ihrem Kauf unbedingt die maximale Höhe, um bösen Überraschungen vorzubeugen. Zusätzlich wird der Grubenheber in der Regel hydraulisch angetrieben, wodurch Sie kostbare Kraft sparen.

Optimale Voraussetzungen dank hochwertiger Grube schaffen

Werkstattbesitzer oder Hobbybastler greifen vor allem dann auf die Arbeitsgrube zurück, wenn die benötigte Höhe für eine Hebebühne aufgrund niedriger Decken nicht gegeben ist. Entscheiden Sie sich für solch eine Fahrzeuggrube, dann sollten Sie unbedingt auf hochwertige und besonders stabile Außenwände und zusätzliche Verstärkung sowie die regelmäßige Wartung der Grube achten. Andernfalls könnte die Grube einstürzen und lebensbedrohliche Folgen nach sich ziehen.

Haben Sie bereits die optimalen Bedingungen geschaffen, müssen nun die notwendigen Werkzeuge und Hilfsmittel her. Ein Pkw Grubenheber gehört dabei zur Grundausstattung. In Bezug auf ihre Ausführung lassen sie sich grob in zwei Kategorien unterteilen: die hängenden sowie die liegenden Grubenheber. Was es mit ihnen auf sich hat und welche weiteren Unterteilungen es gibt, erfahren Sie nachfolgend.

Hängende Grubenheber

Der hängende Grubenheber wird mit Hilfe von Schwerlastankern an der Decke befestigt. Dank der Hängevorrichtung nimmt dieser Grubenheber deutlich weniger Platz ein. Zusätzlich erreichen Sie überdurchschnittliche Hebehöhen sowie besonders hohe Traglasten. Entscheiden Sie sich für diese Variante, sollten Sie vorab prüfen, ob Ihre Decke dieser Belastung standhält.

Der hängende Grubenheber kann entweder schienenführend oder stagnierend an einer Stelle der Decke befestigt werden. Bei der Wahl der festen Montage erhalten Sie zwar hohe Stabilität, dafür aber deutlich geringere Flexibilität, sodass Sie den Raum nicht vollständig ausnutzen können. Weiter erfüllt er nicht nur als Pkw Grubenheber seine Dienste, sondern ermöglicht aufgrund seiner hohen Traglast von in der Regel 5-10 Tonnen das Anheben von Lkw. Informieren Sie sich im Voraus, ob der Grubenheber wirklich für Lkw geeignet ist und welche maximale Traglast er aufweist.

Dank der in der Decke montierten Schienen kann der Grubenheber mobil gemacht werden ? innerhalb des angelegten Rahmens. Das ermöglicht Ihnen eine flexiblere Raumnutzung. Die Last des Hebers sowie des Fahrzeugs wird dadurch auf die gesamten Schienen verteilt.

Bodenliegender Grubenheber

In dieser Form wird die Last des Fahrzeugs gleichmäßig auf den Boden verteilt. Die möglichen Arbeiten erweitern sich, sodass nun nicht nur Zugriff auf Motor und Getriebe besteht, sondern diese auch demontiert werden können. Die Hebehöhe beläuft sich bei dieser Art immer noch auf etwa einen Meter, was sowohl für Pkw als auch für Lkw vollkommen ausreichend ist. Genauso wie der hängende Grubenheber gibt es auch diesen in den zwei Formen stagniert oder schienengeführt. Zusätzlich können Sie den festmontierten Heber bei Bedarf als Variante auf Rollen erhalten.

Wie sieht der richtige Grubenheber für Sie aus?

In unserem Online-Shop für Werkstattausrüstung bieten wir ausgewählte Grubenheber bester Qualität an. Beziehen Sie wichtige Kriterien wie die Traglast oder mögliche Hebehöhe mit ein. Alle technischen Daten und mehr Informationen erhalten Sie auf der Produktdetailseite. Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns ? wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie umfassend zum richtigen Grubenheber für Ihren Gebrauch.