In dieser Suche werden keine Ersatzteile ausgegeben. Wenn Sie Ersatzteile suchen >>> klicken Sie hier
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11
Art. Nr.: RP-BG-8714 Digital-Thermometer mit Edelstahl-Messsonde
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 5 Tagen. Lieferzeit: 7 - 8 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-31035TE Flaschenadapter mit Schnellverschlusskupplunganschluss 1/4 Zoll
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-100000250 Gerätehülle für BrainBee Clima 8000/8500
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-100000251 Gerätehülle für BrainBee Clima 9000
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-SR-0SR018CR000 Drucker für Klimagerät
Stk.
Derzeit nicht lagernd. Lieferzeit: 32 - 33 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-100000314 Clima Solution Verwaltungssoftware für BrainBee Klimaanlagen
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-CAL100000536 Kalibrierwerkzeug Clima R1234/R134a für BrainBee Clima alle Baureihen
Stk.
Knapper Lagerbestand. Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-1010350128 Drucker Nachrüstsatz für Klimaservicegerät BrainBee RP-TM-CLIMA-6000EASY
Stk.
Knapper Lagerbestand. Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-1010350131 Kit Umrüstung Clima 8500/9000 Multi auf R1234yf bis BJ 2014
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-101035024100 Kit Umrüstung Clima 8500/9000 Multi auf R1234yf ab BJ 2015
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 6 Tagen. Lieferzeit: 8 - 9 Werktage
Art. Nr.: RP-TM-1010350146 Kältemittelanalyse für Clima 6000/8500/9000-1234
Stk.
Ab Bestellung lieferbar in ca. 7 Tagen. Lieferzeit: 9 - 10 Werktage

Zubehör für den professionellen Klima-Service

Im Bereich der Klimaanlagen hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Aufgrund immer wechselnder Vorgaben durch die Gesetzgeber müssen Klimaanlagen mittlerweile häufig nachgerüstet werden. Dabei stellt sich oft die Frage, welches Kältemittel zuletzt eingefüllt wurde und ob durch eine versehentliche Mischung Gefahren entstehen können. Natürlich lassen sich die gängigsten Kältemittel R12, R134a und R123yf aufgrund ihrer unterschiedlichen Anschlüsse nicht verwechseln. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass ein anderes als das vorgeschriebene Mittel in ein System eingefüllt wurde. RP-Tools empfiehlt seinen Kunden daher, vor jeder Evakuierung einer Klimaanlage eine Kältemittelanalyse durchzuführen. Die passenden Kältemittel-Analysegeräte finden Sie selbstverständlich ebenfalls in unserem Online-Shop.

Auch beim Auf- oder neu Befüllen von Klimaanlagen ist viel Sorgfalt und Acht geboten. Derzeit sind noch immer viele Fahrzeuge im Verkehr, deren Klimaanlagen für das Kältemittel R12 konzipiert wurden. Dieses Kältemittel wurde jedoch schon im Jahr 2001 endgültig abgeschafft und per EU-Richtlinie verboten. Seit diesem Datum mussten alle Fahrzeuge mit R12-System bei Wartungs- oder Reparaturarbeiten umgerüstet werden. Neben einigen Kältemittelgemischen wird in diesem Fall als Ersatz hauptsächlich das Kältemittel R134a genutzt.

Nachrüsten der Klimaanlage mit RP-Tools

Die Auf- und Umrüstung von R12 auf R134a ist heute vor allem im Old- und Youngtimer-Bereich sowie in Ländern aktuell, die nicht den EU-Klimanormen unterliegen. Selbstverständlich sollte im Zuge einer Umrüstung die gesamte Anlage auf Dichtigkeit und mögliche Leckagen untersucht werden. Werden Fehler gefunden, sind diese bereits im Vorfeld zu beseitigen. Zudem sollten auch alle weiteren Bauteile dringend hinsichtlich ihrer Funktion und auf Beschädigungen überprüft werden. Dichtringe sollten ebenfalls gewechselt und der Filter-Trockner erneuert werden.

Bei der Umrüstung von einem R12-System auf ein R134a-System muss außerdem darauf geachtet werden, dass das mineralische Öl des R12-Systems gegen ein geeignetes PAG- oder PAO-Öl auszutauschen ist. Infolgedessen ist eine Spülung des Klimasystems empfohlen. Bieten Sie Ihren Kunden alle nötigen Schritte, um die Klimaanlagen ihrer Autos professionell nachzurüsten. Der RP-Tools Online-Shop stellt Ihnen hierzu ein umfangreiches Sortiment zur Verfügung.

Klimaschutz heißt mehr Arbeit für Werkstätten

Der Schutz unseres Planeten und die Erforschung des Klimawandels beschäftigt viele Menschen seit mehreren Jahrzehnten und Bemühungen zum Klimaschutz haben in viele Bereiche unseres Lebens Einzug gehalten. Als einer der großen Auslöser der Erderwärmung musste sich die Automobilbranche gerade in den vergangenen Jahren vielen Anpassungen beugen und bewährte Technik immer neu erfinden oder weiterentwickeln.

Auch das Kältemittel R124a hat mit einem Global Warming Potential (GWP) von 1430 ein sehr hohes Treibhauspotential. Um zumindest die zukünftige Nutzung solcher Kältemittel einschränken zu können, wurde mit der EG-Richtlinie 2006/40/EG beschlossen, nur noch Kältemittel mit einem GWP von 150 oder kleiner zur Nutzung zuzulassen.

Kältemittel R1234yf ? die Lösung des Problems?

Diese neue Regelung hat zur Folge, dass Klimasysteme von Fahrzeugen der Klasse M1, also Pkw und Fahrzeuge zur Personenbeförderung bis 8 Personen, sowie der Klasse N1, was Nkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5t einschließt, nicht länger mit R134a befüllt werden dürfen. Ausnahmen bilden sämtliche Fahrzeuge, deren Typgenehmigung innerhalb der EU vor dem 01.01.2011 erteilt wurde. Weiterhin können Fahrzeuge, die mit R134a befüllt sind, seit dem 01.01.2017 nicht mehr erstmals zugelassen werden. Für Fahrzeuge, die vor diesen Daten zugelassen wurden und bereits mit R134a betrieben werden, dürfen Service- und Wartungsarbeiten weiterhin unter Verwendung von dieses Kältemittels durchgeführt werden.

Eines des neuen und von der EU derzeit zugelassenen Kältemittel ist R1234yf mit einem GWP von gerade einmal 4. Selbstverständlich können auch andere Kältemittel genutzt werden, solange diese einen GWP von 150 nicht übersteigen. Um den neuen Herausforderungen an Werkstätten und Servicepersonal gerecht werden zu können, bietet Ihnen der RP-Tools Online-Shop daher nicht nur den geltenden Regelungen entsprechende Kältemittel, sondern auch professionelle Umrüstkits. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite, um Sie bei gegebenenfalls gesonderter Lagerung und Handhabung der neuen Kältemittel oder der Anschaffung neuer Servicegeräte zu unterstützen.