Piston Compressors

Kolbenkompressoren von RP-Tools: für jede Werkstattgröße geeignet

Kolbenkompressoren sind in vielen Werkstätten und Prüfstellen der Kraftfahrzeugbrachen wesentliche Bestandteile der Werkstattausstattung. Sie gehören zur Gruppe der Verdichter und dienen vor allem der Druckkompression von unterschiedlichen Gasen. Die Kolbenkompressoren finden ihre Anwendung vor allem in Kombination mit durch Druckluft betriebenen Geräten.

Das Grundprinzip des Kolbenkompressors

Die Kolben im Zylinder des Kompressors komprimieren das Gas (zum Beispiel Luft) in einem geschlossenen Raum. Mit Hilfe von Druckluftschläuchen oder verschiedenen Kupplungen kann das verdichtete Gas im Anschluss in eine bestimmte Richtung freigesetzt werden. So lassen sich zum Beispiel Druckluftwerkzeuge betreiben.

Die genaue Funktionsweise entspricht dabei dem Arbeitsablauf normaler Kolbenantriebe. Ein Zylinder bewegt sich innerhalb eines Kolbens auf und ab. Bei der Abwärtsbewegung des Kolbens wird der Pumpraum vergrößert, wodurch Luft angesogen wird. Im Folgenden schließt sich das Einlassventil, der Kolben bewegt sich wieder nach oben und verringert den Raum im Kolben. Die enthaltene Luft wird so komprimiert und durch das Auslassventil wieder abgegeben.

Unterschiede beim Antrieb von Kolbenkompressoren

Die häufigste Form des Antriebes für Kolbenkompressoren im Werkstattgebrauch ist der elektrische Antrieb. Dadurch liegt die Leistung der meisten Geräte in einem Bereich von etwa 1 - 2 Kilowatt. Diese Art der Kolbenkompressoren erfreut sich der größten Beliebtheit und findet sich selbstverständlich auch im Sortiment des RP-Tools Online-Shops.

Den elektrischen Kolbenkompressoren stehen die benzingetriebenen Kompressoren entgegen. Hauptsächlich werden diese aber in der Industrie genutzt. Für kleinere Werkstätten oder Prüfstellen ist die deutlich höhere Lärm- wie auch die Abgasbelastung durch die Verbrennungsmotoren meist zu stark.

Ölgeschmierte oder ölfreie Kompressoren

Eine weitere Unterteilung der Kolbenkompressoren erfolgt in ölgeschmierte und ölfreie Kompressoren. In kleineren Werkstätten wird gerade die ölfreie Variante häufig eingesetzt. Hier wird allerdings besonders auf einen eher niedrigen Arbeitsdruck und überschaubare Abgabe- und Ansaugvolumina geachtet. Für größere Werkstätten und den Industriegebrauch ist diese Alternative somit nur bedingt geeignet.

In größeren Prüfstellen, Werkstätten und Industrien finden hingegen bereits vermehrt ölgeschmierte Kolbenkompressoren ihren Einsatz. Ein wesentlicher Nachteil dieser Kompressoren ist jedoch, dass die bei der Verdichtung produzierte Luft ebenfalls ölhaltig ist. Da diese Art der Druckluft in den meisten Industriezweigen unbrauchbar wäre, muss sie zusätzlich mit Hilfe von Ölabschneidern gereinigt werden. Dafür verfügen ölgeschmierte Kolbenkompressoren häufig über mehr als nur einen Zylinder. Dadurch lässt sich ein höherer Maximaldruck erzeugen, was wiederum die Ansaugleistung erhöht. Sie benötigen in Ihrem Unternehmen zum Beispiel Druckluftwerkzeuge mit einem höheren Luftbedarf? Dann ist diese Variante des Kolbenkompressors die richtige Wahl.

Kolbenkompressoren jetzt online bestellen

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Kolbenkompressor für Ihr Unternehmen? Im Online-Sortiment von RP-Tools finden Sie unterschiedliche Varianten für nahezu jede Anwendungsmöglichkeit. Entscheiden Sie sich zwischen mobilen Kompressoren, stationären Kompressoren oder besonders leisen Kompressoren. Darüber hinaus finden Sie in unserem Shop eine umfangreiche Auswahl an vielen weiten Produkten rund um die Ausstattung von Kfz-Betrieben und Prüfstätten. Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Sortiment oder Ihrer Bestellung? Gerne beraten wir Sie zu Ihren Anliegen. Kontaktieren Sie uns jetzt per Mail, Chat oder Telefon.